2011 KDML Workshop on Knowledge Discovery, Data Mining and Machine Learning

Wir laden zur Einreichung von Beiträgen aus Forschung und Praxis zu allen Bereichen des maschinellen Lernens, des Data Mining und der Wissensentdeckung aus Datenbanken ein. Neben zuvor unveröffentlichten wissenschaftlichen Arbeiten, können sowohl laufende Arbeiten mit vorläufigen Ergebnissen, als auch bereits bei internationalen Tagungen oder Zeitschriften im 2011 veröffentlichte Artikel vorgestellt werden.

Zur Förderung der Vernetzung von Forschern und Anwendern, auch aus den GI Fachgruppen FG-ABIS, FG-IR und FG-WM, wird im Rahmen der LWA eine Postersession angeboten, in der auch Systemdemonstrationen stattfinden können.

Von besonderem (aber nicht ausschliesslichem) Interesse sind Beiträge zu:

  • Methoden des überwachten, teilüberwachten und unüberwachten Lernens
  • Distributed Data Mining & Ubiquitous Knowledge Discovery
  • Data Stream Mining
  • Temporal, Spatial & Spatiotemporal Data Mining
  • Multikriterielles Lernen
  • Regelbasiertes Lernen
  • Mining auf Netzwerke und Graphen
  • Text Mining
  • Web Mining
  • Mining für Empfehlungsmaschinen
  • Visual Analytics (Session mit eingeladenen Beiträgen)
  • Data Mining in der Bioinformatik
  • Data Mining in der Wirtschaftsinformatik

Wichtige Termine:

  • Freitag, 1. Juli 2011 extended 13.07.2011 Submission Deadline
  • Freitag, 29. Juli 2011 extended 10.08.2011 Notification of Acceptance
  • Freitag, 13. August 2011 extended 17.08.2011 Camera-ready Version der Artikel
  • 28.-30. September 2011 KDML 2011 in Magdeburg

Einreichung von Beiträgen:

  • Papers (6-8 Seiten)
  • Short Papers (4 Seiten): Positionspapiere oder Work in Progress
  • Demonstration Papers (2 Seiten): Vorstellung von Systemen oder Prototypen

Beiträge können Sie im PDF-Format und unter Verwendung der LWA Formatvorlage über das EasyChair System einreichen. (Hinweis: Zur Einreichung muss man vorher einen EasyChair-Account erstellen soweit noch nicht vorhanden.) Beiträge können sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch eingereicht werden.

 

Programm Committee:

Bettina Berendt, KU Leuven

Alexander Hinneburg, Univ. Halle

Jan Mendling, Humboldt. Univ. Berlin

Thomas Gärtner IAIS Frauenhofer

Alexandros Nanopoulos, Univ. Hildesheim

Irene Ntoutsi, Univ. Muenchen

Lars Schmidt-Thieme, Univ. Hildesheim

Tamas Horvarth, IAIS Frauenhofer

Thomas Seidl, RWTH Aachen

Stefan Wrobel, Univ. Bonn

Kristian Kersting, IAIS Frauenhofer

Andreas Hotho, Univ. Kassel

Klaus-Dieter Althoff Univ. Hildesheim

Martin Atzmüller, Univ. Kassel

Myra Spiliopoulou Univ. Magdeburg

Rene Schult Univ. Magdeburg